Mini Warenkorb

  • Keine Artikel im Warenkorb.

Warum Alpakas?

  • Alpakas sind sauber und intelligent.
  • Sie produzieren Fasern, die so fein wie Kaschmir, weich, seidig und viel wärmer und stärker als Schafwolle sind.
  • Alpakas gibt es in verschiedenen Farben, darunter Weiß, Schwarz, Braun, Grau, Rehbraun und jede Kombination dieser Farben, die breiteste Farbauswahl aller Faser-führenden Tiere.
  • Alpakas sind in den Hochanden der südamerikanischen Länder Peru, Bolivien und Chile heimisch.
  • Qualifizieren Sie sich als Nutztier und bieten Sie als solches Steuervorteile und Anreize.
  • Sind ideal für Hobby-Betriebe und kleine Flächen, da 1 Hektar produktive Weide 5-8 Tiere ernähren kann.
  • Alpakas sind ruhige, friedliche Tiere und erzeugen leise summende Geräusche, um zu kommunizieren.
  • Alpakas sind leicht zu erziehen, können von jedermann bedient werden und sind in der Nähe von Kindern sicher.
  • Alpakas sind extrem widerstandsfähig und passen sich den meisten Klimazonen, Höhenlagen und Bedingungen an.
  • Alpakas verstehen sich mit Ziegen, Schafen, Eseln, Pferden, Katzen und Familienhunden.
  • Erwachsene Alpakas wiegen durchschnittlich 125 bis 175 Pfund. Sie leben 20 - 25 Jahre.
  • Alpakas benötigen wenig Platz. 1/8 eines Hektars ist für ein Alpaka in Ordnung, wenn die Rotationsweide praktiziert wird. Ein 4-Fuß-Feldzaun bildet eine ausreichende Einfriedung.
  • Sind für die Weidewirtschaft auf marginalem Land geeignet.
  • Alpakas essen 2 Pfund Heu pro Tag und 0,75 Pfund (um eine Tasse) einer Ergänzung pro Tag.
  • Weibliche Alpakas werden in der Regel erst im Alter von 18 Monaten gezüchtet. Ihre Trächtigkeitsdauer beträgt durchschnittlich 11½ Monate. Männchen sind in der Regel zwischen 2 und 4 Jahren brütbereit.
  • Gebären Sie in der Regel tagsüber, in der Regel zwischen 10:00 - 14:00 Uhr.
  • Alpakas machen die Reinigung der Korallen zu einer leichten Aufgabe, da sie an wenigen Stellen "gehen".
  • Alpaka-Kot ist praktisch geruchlos und eignet sich hervorragend zur Bodenanreicherung.
  • Alpakas lassen sich leicht in einem Pickup, Van oder Anhänger transportieren. Normalerweise legen sie sich beim Transport hin.
  • Alpaka-Shows und -Wettbewerbe können eine einzelne Alpakasorte oder eine ganze Herde fördern.
  • Alpakas haben eine hohe Ästhetik.
  • Alpakas spucken sehr selten auf Menschen - meist nur nervös oder übererregt.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *